"Von Armenien bis Ruanda - Völkermorde zwischen Aufarbeitung und Instrumentalisierung" vom 31.07. - 04.08.2017

Seminar zur politischen Bildung, gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung

Informationen zum Thema

Seminarleiter: Claudia Korenke, Vizepräsidentin der Deutsch-Israelischen Gesellschaft und Joachim Neiß, Erwachsenenbildner, Lahnau

Der u. a. Preis beinhaltet die Seminargebühren, Unterbringung und Verpflegung in Vollpension.

Das detaillierte Programm zu diesem Seminar wird in Kürze erstellt.

 

0,00 €

  • leider ausgebucht

Unser aktuelles Seminarangebot zum Thema: "Brennpunkte des Weltgeschehens"