Die Dozenten der Franken-Akademie

Wir freuen uns, für unsere Seminare auf einen großen Pool an hervorragenden Dozentinnen und Dozenten zurückgreifen zu können. Durch sie können wir nicht nur eine große Bandbreite an politischen, gesellschaftlichen und historischen Themen abdecken, sondern auch der Vielfalt und Heterogenität unserer Seminargäste Rechnung tragen.

 

Viele der Referentinnen und Referenten sind schon seit Jahren oder teilweise sogar seit Jahrzehnten an der Franken-Akademie tätig. Viele unserer Stammgäste freuen sich bei ihren jährlichen Besuchen auf "bekannte Gesichter" auch in unserem Dozentenstab.


Wir verkörpern Kompetenz in der politischen Bildung



Gleichwohl benötigen wir natürlich auch immer wieder kompetente Verstärkung. Sie haben Interesse, unser Dozententeam zu unterstützen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung, unser Geschäftsführer Klaus Hamann freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.


Unsere hauptamtlichen Seminarleiter

Klaus Hamann

Diplom-Politologe, Akademieleiter

Eckersdorf, Lkr. Bayreuth

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Weltordnung des 21. Jahrhunderts, Europa-Politik


Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Die politische Welt verstehen helfen"

 

Simon Moritz

Diplom-Politologe, stv. Akademieleiter

Kulmbach

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Außen- und Sicherheitspolitik, Rohstoffe, Europäische Union

 

Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Den Teilnehmenden einen Überblick verschaffen, Zusammen- hänge aufzeigen und kritisches Urteilsvermögen fördern. Nicht belehrend sein, sondern zu offener Diskussion anregen."

 


Unsere Dozenten - Von A bis Z

Wir freuen uns, für unsere Seminare auf einen großen Pool an externen Dozentinnen und Dozenten zurückgreifen zu können. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige unserer Kolleginnen und Kollegen näher vor (Liste wird ständig ergänzt).

Tim Birkner

Diplom-Medienwissenschaftler, Redakteur & Tonmeister, Seminarleiter in Medienthemen

Lichtenfels

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Journalismus. Medien. Internet. Fotografie. Öffentlichkeitsarbeit.


Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Ein Funke, der überspringt & rege Diskussionen"

Dr. Frank Bandau

Politologe, Dr. rer. pol.

Bamberg

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Sozialpolitik, Parteien im Wandel, Sparpolitik nach der Finanzkrise, Ungleichheit. Länderschwerpunkte: Schweden, Deutschland, Großbritannien und Island.

 

Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Die verständliche Vermittlung komplexer (wirtschafts-)politischer Zusammenhänge, die kritische Betrachtung einer vermeintlich alternativlosen (neoliberalen) Politik und Diskussionen außerhalb des universitären Elfenbeinturms."

Lamine Doumbia

M.A., Doktorand Sozialanthropologie

Universität Bayreuth

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Perspektiven auf dem afrikanischen Kontinent im Wandel: Geopolitische zusammenhänge und Herausforderungen analysieren!

 

 

Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Instruktive Diskussionen über weltpolitische Themen anbieten, mit „offenen Karten“ und unter unterschiedlichen Blickwinkeln."

Dr. Natalie Gutgesell

Dr. phil., Kunsthistorikerin

Bad Staffelstein

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Kunst und Kultur des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts; Theater- und Medienwissenschaft

 

Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Meine Themen nicht nur vorzutragen, sondern sie auch zur Diskussion zu stellen, Impulse und Denkanstöße zu geben, beispielsweise durch geeignetes Bildmaterial oder Musik"

Dr. Josef Haas

M.A., Dr. phil., Historiker und Politologe

Archivar und Dozent in der politischen Bildungsarbeit

Hirschaid

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Außen-, Sicherheits- und Sozialpolitik sowie historische Themenstellungen

 

Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Toleranz auch gegenüber Meinungen außerhalb des 'politischen Mainstreams' "

Oliver Jauernig

Geschäftsführer, freier Dozent in der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung

Ebensfeld

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Wirtschafts- und Sozialpolitik, Rechtspopulismus und -extremismus, Rhetorik und Präsentation

 

Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Informationen zu aktuellen politischen Themen möglichst passgenau für die jeweilige Seminargruppe zu vermitteln"

Marc Yawo Koto

MA, Doktorand Universität Bayreuth

Mistelbach

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Zukunft Afrikas, Geostrategische Konflikte in Afrika

 

Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Die Themen sachlich und kritisch zu analysieren. Thematiken zu Afrika auch aus persönlicher Perspektive - aber trotzdem objektiv - schildern."

Miriam Müller

Magister in Politikwissenschaft (Hauptfach), Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft (Nebenfächer)

Vorstandsassistentin NATURSTROM AG, Mitarbeiterin der SPD-Stadtratsfraktion Bamberg

Bamberg

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Vereinte Nationen, Internationale Politik, Deutsche Außenpolitik, Klima- und Umweltpolitik, Nachhaltigkeit, Energiepolitik

 

Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Interesse wecken und Wissen verständlich vermitteln – den Zuhörerinnen und Zuhörern das Gefühl geben, sie haben neue Erfahrungen gesammelt und ihren Horizont erweitert. "

Susanne Neubauer

B.A. in Geschichte und Germanistik

Studentin für Interdisziplinäre Mittelalterstudien & Geschichte (M.A.)

Kronach

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Zeitgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts

 

Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Den Seminarteilnehmern komplexe Themen verständlich zu vermitteln und ihnen eine andere Sichtweise auf die Dinge zu geben. Außerdem ist mir ein kollegialer und professioneller Umgang mit Mitarbeitern und Seminarteilnehmern wichtig."

Sebastian Norck

M.Sc., Wiss. Mitarbeiter am Geographischen Institut der Universität Bayreuth

Bayreuth


Inhaltliche Schwerpunkte:

Demografischer Wandel. Nachhaltigkeit. Energiewende. Postwachstum.

 

Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Ich schätze als Dozent die enge Zusammenarbeit mit den Seminarleitern und den regen Austausch mit den Kollegen. Die Franken-Akademie Schloß Schney bietet eine angenehme Atmosphäre, in der das Lehren wie das Lernen Spaß macht."

Patrick Rosenow

 

Magister Artium. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Internationale Organisationen und Globalisierung, Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Jena

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Vereinte Nationen (Friedenssicherung, Mediation, UN-System, Diplomatie, Entscheidungsprozesse). Weltordnung, Globalisierung und Global Governance. 

US-Außen- und Innenpolitik. Menschenrechte. Regionalorganisationen. Nahostkonflikt. Terrorismus.

 

Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Mir gefällt die 'bunte Mischung' der Teilnehmenden in den Seminaren, und ich freue mich auch immer darauf in den Diskussionen noch neue Perspektiven zu gewinnen."

Walter Schinzel-Lang

Mag. Art., Sinologe

Marktrodach

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Chinas Kultur- und Geistesgeschichte. Beziehungen zwischen China und der westlichen Welt, bes. Deutschland. Chinas Außen- und Sicherheitspolitik.

 

Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Das Zusammentreffen mit aufgeschlossenen und vielseitig interessierten Menschen."

Carolin Stange

Diplom-Romanistin, selbstständige Dozentin und Dolmetscherin

Bamberg

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Extremismusforschung. Globale Klimapolitik. Soziale Gerechtigkeit. Markt und Politik. Alternative Wirtschaftsmodelle. Ökologie und Nachhaltigkeit.

 

Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Hintergründe und Zusammenhänge aufzeigen und damit Grundlagen zu vermitteln, um aktuelle politische Themen fundierter diskutieren zu können. Gleichzeitig interessiert mich der Austausch und wie bestimmte Fragen überhaupt von den Gruppen wahrgenommen werden."

Carlo Stauch

Politologe Magister Artium (M.A.), Geschäftsführer

Kronach

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Wirtschaft und Finanzen, Global Governance, wirtschaftliche Globalisierung, EU, Geschichte der Demokratie

 

Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Mir macht es Spaß, politische Themen unterhaltsam und spannend zu präsentieren und mit politisch interessierten Menschen zu diskutieren."

Natalie Tröller

M.A., Politikwissenschaft
Wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für internationale Beziehungen und Außenpolitik, Universität Trier

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Außenpolitik, Normenwandel und Konstruktivismus, Internationale Organisationen (insb. Vereinte Nationen)

 

Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Wissensvermittlung an interessierte Bürger/-innen, sich einer neuen Zuhörerschaft öffnen und interessante Erfahrungen sammeln."

Dr. Doris A. Zimmermann

Industriekauffrau, Fachlehrerin

Dr. rer. soc., Doktorin der Sozialwissenschaften

Tätigkeiten in Forschung und Lehre an verschiedenen Hochschulen und Institute; wiss. Begleitung und Evaluation von Forschungs- und Entwicklungsprojekten

Dießen am Ammersee

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Ungleichheiten, Europäische Union, Kapitalismus global, Sozialstaatlichkeit, Geschichte des 20. Jahrhunderts, Arbeitswelt der Zukunft

 

Was mir bei der Arbeit in der Franken-Akademie wichtig ist:

"Information und Aufklärung, Zusammenhänge aufzeigen, Anregungen zur politischen Urteilsfähigkeit der Teilnehmer/-innen (nach I. Kant), Alternativen + Konzepte aufzeigen, methodische Abwechslung und Verständlichkeit"