Abonnieren Sie unseren newsletter



Vortragveranstaltung mit Journalist Till Mayer


Von links: Geschäftsführer Dierk Hain, Seminarleiterin und stellv. Geschäftsführerin Franziska Bartl, Vorsitzende des Vorstands  Susann Biedefeld, MdL a.D.  und (Foto-)Journalist und Redakteur des Obermain-Tagblatts Till Mayer
Von links: Geschäftsführer Dierk Hain, Seminarleiterin und stellv. Geschäftsführerin Franziska Bartl, Vorsitzende des Vorstands Susann Biedefeld, MdL a.D. und (Foto-)Journalist und Redakteur des Obermain-Tagblatts Till Mayer

Am Abend des 15. September durften wir Till Mayer zu einem sehr aktuellen Thema auf Schloss Schney begrüßen. Mayer, (Foto-)Journalist und Redakteur des Obermain-Tagblatts, setzt sich seit vielen Jahren mit den (Langzeit-)folgen von Konflikten und Kriegen auseinander – eine Arbeit, für die er mehrfach ausgezeichnet wurde und die ihn wiederholt auch in die Ukraine führte, um über die Situation im Land zu berichten.

 

In seinem Vortrag gelang es Till Mayer mit einer Vielzahl von Fotografien und dem Schildern persönlicher Begegnungen ein lebendiges Bild von den Folgen des Krieges für das Land und seine Menschen zu zeichnen. Dabei wurde auch deutlich, dass der 24. Februar 2022 weniger der Beginn des Krieges in der Ukraine war, sondern vielmehr eine neue Eskalationsstufe eines bewaffneten Konfliktes, der sich seit der Annexion der Krim stetig weiter verschärft hatte – und von Europa weitestgehend verdrängt worden war. Erst als die neuerliche russische Invasion auch die europäische Sicherheitsordnung in Gefahr brachte, kam der vergessene Krieg, dessen Folgen bis heute kaum abzusehen sind, in das Bewusstsein Europas zurück.

 

Die rund 50 Besucherinnen und Besucher, darunter auch geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer, die in der Franken-Akademie Schloss Schney eine vorübergehende Unterkunft gefunden haben, diskutierten im Anschluss an den Vortrag bis spät in den Abend. Till Mayers Vortrag bewegte, regte zum Nachdenken an und ermöglichte einen persönlichen Austausch. Wir danken ihm für einen spannenden Abend!

 


Herzlich Willkommen im Team!


 Von links: Geschäftsführer Dierk Hain, Buchungsmanagerin Kathrin Trier, Auszubildende Larisa Ufimtseva­, Seminarleiterin und stellv. Geschäftsführerin Franziska Bartl, M.A.
Von links: Geschäftsführer Dierk Hain, Buchungsmanagerin Kathrin Trier, Auszubildende Larisa Ufimtseva­, Seminarleiterin und stellv. Geschäftsführerin Franziska Bartl, M.A.

Am 1. September durften wir zwei neue Mitarbeiterinnen begrüßen. Kathrin Trier unterstützt uns im Buchungsmanagement und Larisa Ufimtseva beginnt ihre Ausbildung zur Industriekauffrau. Wir freuen uns sehr über die Verstärkung und sagen "Herzlich Willkommen auf Schloss Schney!".